Veröffentlichungen Vorträge (Auswahl):
  • „Der Versuch ist der erste Schritt zum Scheitern.“ (Homer Simpson) – eine Hinführung. Einführender Vortrag zur Veranstaltung „Schöner Scheitern – Eine Silbermedaille für Euer Goldprojekt!“ im Rahmen des VDID-Forum 2015 – Innovation mit Design – auf der Designers‘ Open 2015 in Leipzig, zusammen mit Ralf Pohl
  • „Ich, der ich Einer bin. Von sokratischen Stechfliegen, eingefrorenen Häusern und kreativem Umgang mit Moral.“ Vortrag bei AGENDA Design – Tagung der Allianz deutscher Designer (AGD) „Design und Verantwortung sich selbst gegenüber“ in den Deutschen Werkstätten Dresden-Hellerau (17. 3. 2015).
  • „Last und Lust – vom Gestaltenmüssen und Entscheidendürfen.“ Pecha Kucha anlässlich des 4. Deutschen Designerkongresses „Lust & Last“ auf dem Welterbe Zollverein in Essen (20. 10. 2014).
  • „The Role of Aesthetics for Ethics in Architecture and Design.” Vortrag zur Konferenz der International Society for the Philosophy of Architecture (ISPA) „Autonomy Reconsidered: Ethics in Architecture, Urbanism and Landscape” an der TU Delft/Niederlande (9. – 11. 7. 2014).
  • „Aesthetics and Ethics in the Scopes of Design.” Vortrag beim Third Dutch/German Workshop in the Philosophy of Technology: „Technikphilosophie im Dialog“ an der TU Darmstadt (12. – 14. 7. 2014).
  • „Ethische Aspekte der Mensch-Maschine-Kommunikation.“ Vortrag bei Fachtagung für Designer und Produzenten „Interaktion Mensch-Maschine-Mensch – Gestaltung von gebrauchstauglichen Interfaces“ in Gießen (4. 7. 2013).
  • “Moral Reflections on ageing and design for elderly people.” Vortrag beim AAL-Forum Europe – Ambient Assisted Living: “Tomorrow in sight: from design to delivery” in Eindhoven/Niederlande (23. – 27. 9. 2012)
  • „Vom Sein zum Sollen? Eine kleine Design-Philosophie.“ Pecha Kucha über Normen und Standardisierung im Design, im Rahmen des Symposiums NORM=FORM am 2. 9. 2011 in Leipzig.
  • „Design und Ethik – wieso Designer das Nachdenken darüber nie anderen überlassen sollten" im Rahmen des Designforums Dessau (11. 5. 2011).
  • „The only experience you need is life experience" – Mensch und Leib in virtuellen Realitäten. Kolloquium am Fachbereich Informatik der Hochschule Anhalt in Köthen (9. 12. 2010).
  • „Design promoviert – oder auch nicht“ anläßlich des 2. Kolloquiums DESIGN promoviert (28. 11. 2009).
Podiumsdiskussionen/Interviews/Artikel:
  • Eröffnungspressegespräch zu den Designers’ Open im MAAT Store Leipzig am 20. 10. 2015.
  • ETHIK UND DESIGN – Podiumsgespräch mit Manja Unger-Büttner, Michael Lanz, Stephan Ott und Peter Wesner: Salon Luitpold im Cafe Luitpold, München. In Zusammenarbeit mit form am 16.6.2015. (Link zur Aufzeichnung)
  • Designerfrühstück – Podiumsdiskussion, veranstaltet vom Verband der Deutschen Industriedesigner (VDID) anlässlich der Munich Creativ Business Week, MCBW in München: 2013 zum Thema „Zugemüllt – Reizüberflutung bedroht die Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft“ / 2014 zum Thema „Kreativität aus dem Internet? Das Berufsbild des Industriedesigners im Wandel.“ 2015 zum Thema „Profit mit Design“.
  • Haben Maschinen doch eine Seele? Artikel von Carola Kleinschmidt in: PM Magazin Nr. 56, 01/2013.
  • Sind menschenähnliche Roboter die perfekten Altenpfleger? Interview von Carola Kleinschmidt auf ihrem Blog Jung alt werden